Vorträge und Seminare zum Thema Beihilfe

Wir sind als Gesamtdienstleister für die Beratung und Unterstützung Beihilfeberechtigter/Beamter und deren beihilfeberechtigten Familienangehörigen tätig. Wir unterstützen unsere Kunden in allen Belangen der Beihilfe sowie bei der Beratung in ökonomischen Sicherheitsfragen. Unser Team schöpft aus über 19 Jahren Erfahrung rund um das Thema Beihilfe.
 

Antworten und Lösungen für Studenten und Referendare

 

Wir führen regelmäßig Vorträge zum Thema Beihilfe und der Sozialversicherung durch. Wir beraten auf unseren Vorträgen z.B. Lehrer und Studenten was sie Sozialversicherungstechnisch alles zu beachten haben, wie die Beihilfe funktioniert, welche Vorerkrankungen eventuell bereits ein KO-Kriterium in der privaten Krankenkasse sind. Auch werden Studenten häufig zum Thema: Ein Jahr im Ausland; -wie muss ich mich versichern? -reicht meine gesetzliche Krankenversicherung dafür aus? -was muss ich unternehmen wenn ich wieder nach Deutschland zurück kehre usw...beachten?. Die Ansatzpunkte in den Seminaren sind vielfältig, jedoch immer mit dem Ziel, die Komplexibilität des Themas Beihilfe zu verdeutlichen.

 

Einmal in der privaten Krankenversicherung ....immer in der privaten Krankenversicherung? Oder was ist wenn ich z.B. als Lehrer nach dem Referendariat als angestellter Lehrer arbeite? Kann ich dann wieder zurück in die gesetzliche Krankenversicherung??? Was ist mit der Beihilfe, bin ich dann noch beihilfeberechtigt? Alle diese Fragen versuchen wir in einem etwa zweistündigen Seminar zu klären.

Wir halten Vorträge auch in Ihrer Nähe

Ein ganz besonderes Thema ist die vorvertragliche Anzeigepflichtsverletzung und deren Folgen. Wir zeigen auf, wie man z.B. aus Unachtsamkeit bei Antragsstellung des Versicherungsschutzes eine Vorerkrankung vergessen hat, und der Versicherer dann plötzlich im Leistungsfall den Versicherungsschutz kündigt. Jetzt ist guter Rat teuer... was ist zu tun und wie gehe ich damit um?